Tag der Hausmusik
„Ungarischer Tanz“ und „Tango Mango“

Die Percussions-Gruppe eröffnete mit ihrem beim einem Kurs mit Musikpädagogen Andreas Bauer eingeübten Stück den musikalischen Reigen. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
18.11.2016
20
0

Schüler, Eltern, Großeltern und Elternbeirat sowie Gäste waren dabei: Seit vielen Jahren bildet die Stadtbücherei das besondere Ambiente für den "Tag der Hausmusik" der Mittelschule. Die neue stellvertretende Schulleiterin Petra Burger würdigte am Dienstagabend die Unterstützung der Lehramtsanwärterinnen Annika Birner und Andrea Höllerer bei der Organisation. Traditionell mit eingebunden war der Vorlesewettbewerb: Aus der Klasse 6 GTK (Ganztagsklasse) qualifizierten sich Emily Sommer und Lotte Döberl sowie Timo Rosner und Robin Leiß im Vorentscheid, Siegerin wurde von der mehrköpfigen Jury Lotte Döberl bestimmt. Das den Lesewettbewerb umrahmende Musikprogramm eröffnete die Percussions-Gruppe der 6 GTK. Weiter bereicherten das Musikprogramm Emily Sommer und Karola Gleißner mit ihren beiden Gitarrenstücken "Tango Mango" und einem "Ungarischen Tanz". Viel Beifall erntete von Mitschülern und Besuchern die Schulband für die Darbietung "Irisches Volkslied" bei dem Robin Leiß, Timo Rosner, Emily Sommer und Karola Gleißner die Musikinterpreten waren.

Mädchen und Buben zeigten Aufnahmen des Ganztagesprogrammes. Dabei herausgestellt wurde der Kurs "Leiten und Führen/Reiten beim Reitverein Tirschenreuth; der Percussionskurs "Feel the rhythm - get into the Jazz" mit Andreas Bauer, die Eltern-Kind-Akademie sowie die Rückenschule mit Physiotherapeut Hubert Koch. Musikalisch abgerundet wurde der Abend mit "Freude schöner Götterfunken", gespielt von Robin Leiß auf dem Keyboard.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.