Traditionsveranstaltung
Kappl-Pfarrer Pater Friedhelm segnet Pferde und Reiter

Vermischtes
Waldsassen
19.05.2016
75
0

Rund 50 große und kleine Pferde aus der Region waren dabei: Traditionell am Pfingstmontag hatte der Reit- und Fahrverein Waldsassen zu seinem alljährlichen Pfingstritt zur Kappl eingeladen. Höhepunkt war die Pferdesegnung auf dem Gelände neben der Dreifaltigkeitskirche. "Kapplpfarrer" Pater Friedhelm Czinczoll verwies auf den Auftrag der Schöpfung, dass sich der Mensch um die Tiere sorgen soll. Pater Friedhelm ließ es sich nicht nehmen, jedes einzelne Pferd mit seinem Reiter zu segnen. Im Anschluss an die Pferdesegnung lud der Reitverein auf seiner Anlage an der Chodauer Straße Reitanlage zu einen gemütlichen Nachmittag ein. Bild: kro

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.