"Troglauer Buam" und "Jetzendorfer Hinterhofmusikanten" sorgen am Wochenende beim "Legat-Fest" ...
Bei Zoigl und Weißbier zünftig feiern

Vermischtes
Waldsassen
26.03.2015
2
0
Zoigl und Weißbier sowie Krachlederne und Dirndl bilden am Wochenende beim zweiten Zoigl- und Weißbierfest in der Klosterstadt eine perfekte Symbiose. Im beheizten Festzelt, das auf dem freien Gelände direkt neben der Edeka-Filiale in der Mitterteicher Straße aufgebaut ist, werden am Freitag und am Samstag jeweils rund 2000 Gästen besten unterhalten werden. Zwei überregional bestens bekannte Bands werden auf der Bühne stehen und das Zelt zum Kochen bringen.

Am Freitag greifen die "Troglauer Buam" zu den Instrumenten. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 7 Euro (Abendkasse 9 Euro). Die vielen Fans der Band erwartet "Heavy Volxmusic", frech, frisch und rockig. Die sechs Musiker haben auch im Stiftland viele Fans, so dass am Freitagabend mit einem voll besetzten Festzelt zu rechnen ist.

Keine andere Band schafft es so generationsübergreifend zu sein. Ob Alt oder Jung, Männlein oder Weiblein, Lederhose oder Lederjacke, wenn "Heavy Volxmusic" erschallt, feiert jeder mit, denn soviel Energie, wie die Troglauer auf der Bühne versprühen, steckt definitiv an. Denn noch immer sind die "Buam" in Originalbesetzung und noch immer mit soviel Energie wie am ersten Tag unterwegs.

Hinterhofmusikanten

Am Samstag gastieren die "Jetzendorfer Hinterhofmusikanten", die bereits im vergangenen Jahr mit tollem Sound und beeindruckender Show für Aufsehen sorgten. Nach dem Motto "ohne Noten - nur nach Maßen" begeistern die Jetzendorfer Hinterhofmusikanten das Publikum seit nunmehr 30 Jahren. Das musikalische Spektrum erstreckt sich vom Zwiefachen über Dixie und Rock 'n' Roll, bis hin zu aktueller Rockmusik.

Dennoch ist das Programm keine bloße Abfolge verschiedener Stilrichtungen, sondern eine gekonnte, musikalisch-humoristische Hinführung mit komödiantischen Einlagen, bei denen kein Auge trocken bleibt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr. Alleinunterhalter Simon Strohmeier ist im Vorprogramm zu hören.

Im Vorverkauf kostet der Eintritt fünf Euro, an der Abendkasse sechs Euro. Am Freitagabend gegen 19.30 Uhr wird Bürgermeister Bernd Sommer den Festabend mit dem Bieranzapfen eröffnen.

Karten für das Zoigl- und Weißbierfest gibt es in den Filialen von Edeka Legat in Waldsassen, Mitterteich und Neustadt/WN sowie an der Abendkasse im Festzelt. Karten im Vorverkauf kann man sich im Übrigen bis Donnerstag um 20 Uhr besorgen.

Barbetrieb

An beiden Abenden ist für das leibliche Wohl der Festbesucher bestens gesorgt. Neben leckeren Grillspezialitäten werden Fisch- und Lachssemmel angeboten. Nicht nur ein Blickfang ist Legats Imbisswagen mit Schnitzelsemmel und Currywurst, dazu gibt es noch Pizza, Käse und Brezen. Im Ausschank gibt es Zoigl, Weiß- und Festbier sowie alkoholfreie Getränke. In ein Barzelt mit einer großen Auswahl an Mix- und anderen Getränken kann man sich ebenso zurückziehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.