Umfangreiche Baumaßnahmen im Schulstraßenbereich abgeschlossen - Straßenfest mit attraktivem ...
Stadt und Anlieger feiern

Vermischtes
Waldsassen
17.04.2015
0
0
Die Schulstraße in Waldsassen wird am Sonntag zur Festmeile. Die Baumaßnahmen der vergangenen Jahre und Monate im gesamten Schulstraßen-Bereich sind abgeschlossen.

Grund genug für Stadtverwaltung und Anlieger, dies mit einem Straßenfest zu feiern. Dazu ist die Bevölkerung zusammen mit Gästen aus nah und fern von 10 bis 17 Uhr eingeladen.

Viele Maßnahmen

Manfred Zölch, Berater für Energietechnik bei der Firma Schmeller und Mitorganisator der Veranstaltung am Sonntag, hofft auf ein rauschendes Fest mit zahlreichen Besuchern. Im Bereich der Schulstraße hat sich einiges getan:

Die Stadt Waldsassen hatKanal- und Wasserleitungen neu verlegen lassen.

Die Fahrbahn mit Parkbuchten wurde im Grundschulbereich neu angelegt.

Die Straße bis zur Realschule wurde asphaltiert.

An der Markgraf-Diepold- Grundschule waren Sanierungsarbeiten notwendig geworden, außerdem hat man den Kinderhort "Mittendrin" in das Schulgebäude integriert.

Sicherungsmaßnahmen und einige weitere Arbeiten haben verschiedene Unternehmen bei der Polizei umgesetzt.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat das "Betreute Wohnen Schmeller" übernommen. Hier wurde auch der CPD-Intensivpflegedienst mit integriert. Die Firma Schmeller konzipierte den Innen- und teilweise auch den Außenbereich des Gebäudes neu.

Auch im Bereich des Raiffeisenlagerhauses hat sich einiges getan. Unter anderem erhielt die Einrichtung eine neue Düngermischanlage.

Dies alles soll nun bei einem Fest mit umfangreichem Programm gefeiert werden. So sind informative Vorträge über das Thema "Energie" zu hören. Die Besucher können sich zudem attraktive Angebote im Heizungs- und Sanitärbereich unterbreiten lassen.

Riesige Show-Trucks, bestückt mit jeder Menge Technik, werden das Straßenbild im Bereich der Firma Schmeller prägen. Das Raiffeisenlagerhaus präsentiert Technik und Geräte für Landwirtschaft sowie Forst- und Gartenarbeit.

Auf den Parkplätzen bei der Grundschule errichten fleißige Helfer ein Zelt. Hier kümmern sich die Elternbeiräte der Grundschule und des Kinderhauses "Tausendfüssler" um das leibliche Wohl der Besucher.

Der Kinderhort "Mittendrin" lädt außerdem zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Vor dem Polizeigebäude können Polizeiautos und Polizeimotorräder genau unter die Lupe genommen werden. An einem Info-Stand können Jugendliche und Erwachsene durch eine "Rauschbrille" sehen.

Glücksrad dreht sich

Die Stadtkapelle lädt Kinder dazu ein, verschiedene Musikinstrumente auszuprobieren, bei der AWO kann das Glücksrad in Bewegung gesetzt werden. Mädchen und Buben können sich überdies in einer Hüpfburg austoben und bunt schminken lassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.