Vergnüglicher Seniorennachmittag mit Sketchen und Eindrücken aus der Heimat
Jugend verwöhnt „60 plus“

Mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen bewirteten die Jugendlichen ihre Gäste. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
08.11.2016
76
0

Münchenreuth. Einen amüsanten Nachmittag bereitete die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Münchenreuth den Senioren "60 plus" aus der Pfarrgemeinde St. Emmeram am Sonntag. Vorsitzender Bernhard Gradl freute sich über den guten Besuch der schon traditionellen Zusammenkunft im Vereinsheim.

Bürgermeister Bernd Sommer überbrachte die Grüße der Stadt, insbesondere des Seniorenbeauftragten Siegfried Achatz, der wegen des Herbstkonzertes nicht dabei sein konnte, und überreichte in seinem Namen einen Beitrag zur Mitfinanzierung dieses Nachmittags. Sommer dankte den Jugendlichen, dass sie diese Tradition beibehalten. Bevor die Jugendlichen ihre Gäste mit Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und Torten bewirteten, gab es etwas zum Schmunzeln. Dazu trugen Christina Kraus, Amelie Grötsch und David Wifling mit ihrem Sketch "Mit einem Ohr dabei" sowie Peter Lux, Lisa Grötsch und Jonas Grötsch mit dem Stück "Der Arztbesuch" bei. Nach einem ausgedehnten Kaffeeplausch überbrachte Walter Heindl, verbunden mit ein paar Bildern, die Grüße seiner Tante, Missionsschwester Monika (eigener Bericht). Der Filmspot "Waldsassen - kommen und genießen" vermittelte den Besuchern heimatliche Schönheit. Bevor die Senioren an den Nachhauseweg dachten, überraschten die Jugendlichen noch mit einer Brotzeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.