Weihnachtsfeier bei der AWO
"Tausendfüßler"-Kinder erfreuen Senioren mit Liedern, Gedichten und Geschenken

Vermischtes
Waldsassen
20.12.2015
12
0

Mit Liedern, Gedichten und Geschenken überraschten die Mädchen und Buben des Kinderhauses "Tausendfüßler" die Senioren im "Betreuten Wohnen" der AWO bei deren Weihnachtsfeier. Kreisgeschäftsführerin Angelika Würner, Pflegedienstleiterin Maria Siller und Stellvertreter Michael König zeigten sich sehr erfreut und bedankten sich auch im Namen jener Hausbewohner, die aus Mitterteich zur Feier gekommen waren. Willkommen hieß Angelika Würner auch die Hauseigentümerin Elke Schmeller. Für die Lieder "Es ist schon bald Weihnachtszeit", "Wenn"s es schneit", "Erwin der dicke Schneemann", "Wir sagen euch an den lieben Advent" und "Kling Glöckchen", die die Kinder bereits für die Weihnachtsmarkt-Eröffnung eingeübt hatten, gab es viel Applaus. Verkleidet als Engel, Hirten, Maria und Josef spielten sie auch die Geschichte des Weihnachtsevangeliums nach. Mit den Liedern "Leise rieselt der Schnee" und "Alle Jahre wieder" rundeten die Kinder ihren Besuch ab. Dabei waren die Senioren auch zum Mitsingen aufgefordert. Vor dem Abschied verteilten die Kinder noch selbstverzierte Weihnachtstüten mit gemeinsam mit dem Elternbeirat gebackenen Plätzchen und selbst hergestellten Bastelsachen. Unter kräftigem Applaus und versorgt mit Naschereien ging es dann wieder zurück in den Kindergarten. Bild: kgg

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.