Willi Prechtl bald im Ruhestand
Kurz vorm Entzug

Bei der Verabschiedung von Rektor Willi Prechtl, von links Stadtpfarrer Thomas Vogl, Bürgermeister Bernd Sommer, Gerda und Willi Prechtl, sowie Leitender Schulamtsdirektor Wolfgang Krauß. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
28.07.2016
105
0

Chef, Arbeitskollege, Mentor, Lehrer, treuer Wegbegleiter, brillanter Gestalter, Vordenker, Vertrauter und Rektor: Willi Prechtl ist am Dienstag bei einer Feier in der Mittelschule verabschiedet worden.

In der Aula sprach Konrektorin Claudia Strobl-Dietrich von einem "besonderen Tag für einen ganz besonderen Menschen." Willi Prechtl sei ein geduldiger Zuhörer, ebenbürtiger Partner, ein weitsichtiger, unaufdringlicher und leiser Ratgeber für die Kollegen gewesen. Große Pädagogen führten die ihnen anvertrauten Personen, indem sie diese stärken und den Dingen Zeit geben in ihren unverwechselbaren Einzigartigkeiten zu reifen.

"Große Pädagogen geben Lösungen nie vor", so die Konrektorin. "Dein Vertrauen in unsere Talente und Fähigkeiten und ein feines Gespür für die Prozesshaftigkeit der Dinge werden und in Zukunft sehr fehlen." Leitender Schulamtsdirektor Wolfgang Krauß fand es schade einen so großartigen Pädagogen wie Willi Prechtl in den Ruhestand verabschieden zu müssen. Beide kennen sich aus der Bundeswehrzeit, wo sie gemeinsam Schützengräben ausgehoben und mit rußgeschwärztem Gesicht und Grasbüschel auf den Stahlhelmen sich im Gelände bewegten. "Schulisch gesehen werden trotz aller Bescheidenheit die erbrachten herausragenden Leistungen nicht übersehen", sagte Krauß und meinte über Prechtl, es gebe nichts was er nicht kann und dies alles besonders gut. Personalratsvorsitzender Willi Trißl überbrachte die besten Wünsche des Kollegiums für den Ruhestand. Bürgermeister Bernd Sommer bedankte sich namens der Stadt für das herausragende Engagement für die Schule und Schüler gleichermaßen. Er, Sommer, habe sich als Bürgermeister mit als Teil dieser Schule gesehen und sich bei Zusammenkünften hier sehr wohl gefühlt.

Andreas Malzer überreichte im Namen des Bayerischen Landessportverbands (BLSV) eine Ehrennadel in Silber für die Verdienste um den Schulsport. Konrektorin Claudia Strobl-Dietrich, Lehrerin Petra Ott und Lehrer Markus Schuller ließen die Zeit mit Rektor Willi Prechtl Revue passieren und packten zusammen mit den weiteren Lehrkräften und Schulbediensteten einen Rucksack für viele schöne Wanderungen mit seiner Frau Gerda in seiner geliebten Urlaubsregion Südtirol. "Von den 40 Jahren an dieser Schule waren die letzten Wochen die härtesten", sagte Prechtl. Er habe wegen der geheimen Abschieds-Vorbereitungen fast keinen Raum mehr betreten dürfen. Er, Prechtl, werde viel vermissen. "Deshalb wird die kommende Zeit eine Phase des Entzugs werden."

Segen "von oben"


Prechtl bedankte sich namentlich bei vielen Wegbegleitern - etwa bei Stadtpfarrer Thomas Vogl für den erbetenen Segen "von oben" bei den Andachten für die Prüflinge. Der scheidende Rektor bedauerte einerseits, dass nicht alle Schüler bei dieser Abschiedsfeier dabei waren, freute sich aber schon auf den Donnerstag auf die eigene Abschiedsfeier mit der ganzen "Schulfamilie". Im Anschluss lud Willi Prechtl zum Büfett in die Mensa ein. (Info-Kasten)

Segen für die SchullandschaftWolfgang Krauß zeichnete noch einmal den Werdegang von Willi Prechtl nach: Lehramtsanwärter in 1977 Weiden und Ammersricht, 1978 bereits der Wechsel nach Waldsassen, "... wo er zum Segen für die Schullandschaft hier wird." 1993 wird Willi Prechtl Konrektor und 2001 Schulleiter und Rektor der Mittelschule. Der Schulamtsdirektor erinnerte an die Berufung zum Verbundkoordinator 2010 zwischen den Schulen Wiesau Mitterteich und Waldsassen. "Die ohnehin schon anerkannte und geachtete Schule wurde durch einen ,magister schola' zu einer Vorzeigeschule par excellence - Minister und Staatssekretäre gaben sich hier die Hand." Es sei kein Abschied für immer. "Es ist gut zu wissen dass es dich hier gibt", sagte Wolfgang Kraus und überreichte die Versetzungsurkunde mit den Worten "Geh - aber bleib!". (kgg)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule Waldsassen (23)Willi Prechtl (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.