Zeltlager der Stiftländer Jugend- und Blaskapelle begeistert rund 30 Teilnehmer

Vermischtes
Waldsassen
07.09.2016
22
0

Waldsassen/Pfaben. Rund 30 Mädchen und Buben nahmen am alljährlichen Zeltlager der Stiftländer Jugend- und Blaskapelle Waldsassen teil. Sie hatten ihre Zelte in Pfaben beim "Zoigl zum Räuberfelsen" aufgeschlagen. Das Team hatte im Rahmen des Ferienprogramms viele Aktivitäten vorbereitet. Nach der offiziellen Begrüßung mit Aufziehen der Fahne wurde zunächst Holz gemacht, um nächtliche Lagerfeuerromantik zu ermöglichen. Außerdem standen eine Wanderung zum Wildgehege und eine Nachtwanderung zum Räuberfelsen an. Bei dem schönen Wetter durfte natürlich ein Besuch im Freibad Erbendorf nicht fehlen. Spontan wurden auch die Musikinstrumente der Blasmusiker ausgepackt und bei toller Besetzung und guter Laune allerlei Stücke gespielt. Höhepunkt im Programm war wieder das Spiel "Wetten, dass...?". Hierfür wurden in mehreren Gruppen jeweils eine Wette und ein musikalischer Beitrag vorbereitet. Moderator Philipp Hopfner und Co-Moderator Stephan Hegen leiteten die "Sendung". Auf der "Star-Couch" nahmen unter anderem Vorsitzender Alexander Riedl und Betreuer Anton Bäumler Platz. Die "Show" bereitete allen wieder großen Spaß. Einen großen Dank richteten die Organisatoren an Gastwirt Georg Thoma und dessen Sohn Bernhard Thoma für die Bereitstellung des Platzes und die Versorgung mit Wasser und Strom. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.