Neue Azubis
Inzwischen aktiv im Arbeitsalltag

Wirtschaft
Waldsassen
12.08.2016
0
0

Für zwei Auszubildende begann bei der Firma Schmeller mit dem Einstieg ins Berufsleben ein neuer Lebensabschnitt. Die Geschäftsführer Matthias und Norbert Schmeller hießen die neuen Azubis willkommen. Die Neuzugänge durften während des Jahres in die abwechslungsreiche Arbeit schnuppern und ihre Kollegen kennenlernen.

Jetzt sind die Azubis aktiv in den Arbeitsalltag eingebunden, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens. Michael Hederer, der durch Elektromeister Matthias Schmeller ausgebildet wird, lernt den Beruf des Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik. Durch die vielfältigen Arbeiten eines Elektrikers wird er nun in jedem Bereich, ob Installation von großen Objekten, den Einblick in die Arbeiten des Kundendienstes oder das Programmieren und Installieren von komplexen Gebäudeleitsystemen während seiner Lehrzeit vertraut.

Der angehende Anlagenmechaniker Dominik Elsäßer wird durch Diplomingenieur Norbert Schmeller ausgebildet. Auch er wird in seiner Lehrzeit mit allen Aufgaben in den Bereichen Badgestaltung und moderne Heizungstechnik bestens ausgebildet.

Übernahme nach der Lehre


Das Unternehmen legt großen Wert auf die Ausbildung von Lehrlingen. Denn gut ausgebildete Fachkräfte sorgen für eine sichere Zukunft. Seit Gründung der Firma 1968 werden jährlich Lehrlinge ausgebildet und nach ihrer Lehre übernommen und als qualifizierte Fachkräfte eingesetzt. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter stieg somit auf 53, darunter absolvieren momentan 9 Auszubildende ihre Lehrzeit im Installationsbetrieb. Auch 2017 werden wieder Lehrlinge ausgebildet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.