Herbstwanderung des OWV Waldthurn
Genusswandern auf dem Goldsteig

Freizeit
Waldthurn
22.10.2016
72
0

Die Herbstwanderung des Oberpfälzer Waldvereins traf genau den Geschmack aller Beteiligten. 16 Teilnehmer waren im Bayerischen Wald zwei Tage unterwegs, um weitere Etappen des Goldsteigs zu bewältigen. Ausgangspunkt war der Große Arber. Vorbei am Arbersee und der Seebachschleife ging es nach Bayerisch Eisenstein. Nach einer kurzen Nacht marschierten die Waldthurner Richtung Schutzhaus am Großen Falkenstein. Über das Zwieslerwaldhaus führte der Weg zum Ruckowitzschachten. Ein fantastischer Ausblick über die Bayerwaldlandschaft entschädigte für die Strapazen der vergangenen Stunden. Weiter ging es zum Großen Falkenstein, dem Ziel der knapp 30 Kilometer langen Tour. Die Wanderer stärkten sich mit der kostenlosen Marschverpflegung der Metzgerei Bergler. Erwin Klotz und Organisator Roman Bauer lenkten das Begleitfahrzeug. Bild: fvo

Weitere Beiträge zu den Themen: OWV Waldthurn (5)OWV Herbstwanderung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.