Pädagogenhochzeit
Mit dem Ehepaar ist zu rechen

Bürgermeister Josef Beimler freute sich, Michaela und Christian Schön zu trauen. Die Braut kennt er schon seit ihrer Kindheit. Bild: hfz
Freizeit
Waldthurn
02.09.2016
223
0
Ein Auflauf an Pädagogen vor dem Waldthurner Lobkowitzschloss, und das mitten in den Ferien - da musste schon etwas Besonderes vorgefallen sein. Der aus Waidhaus stammende Realschullehrer Christian Schön heiratete im altehrwürdigen Schloss seine Frau Michaela Schön , geborene Gollwitzer.

Die Braut kommt aus Waldthurn und unterrichtet in der Realschule in Vohenstrauß Chemie und Mathematik. Ideal ist diese Fächerkombination, da der Bräutigam an der Realschule in Waldsassen ebenfalls Algebra und Geometrie lehrt sowie zusätzlich in Physik den totalen Durchblick hat.

Bürgermeister Josef Beimler freute sich besonders auf die Trauung, da er die Braut bereits seit ihrer Kindheit kennt und sie mit den Kindern des Rathauschefs auf dessen Hof in Woppenrieth spielte. Anna Schön , Schwester des Bräutigams, und Alexandra Jaworski begleiteten die standesamtliche Eheschließung musikalisch.

Nach der Trauung musste das Paar eine mathematische Aufgabe ihrer Kollegen lösen, wobei die Braut den schnelleren Durchblick hatte. Gefeiert wurde beim "Hammerwirt" in Neuenhammer. Nach den Flitterwochen am Gardasee macht es sich das Pädagogenehepaar im gemeinsamen Domizil in Neustadt/WN gemütlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.