20 Kinder warten mit der KLJB im Pfarrheim aufs Christkind

20 Kinder warten mit der KLJB im Pfarrheim aufs Christkind (fvo) Der 24. Dezember dauert für viele Kinder tagsüber eine gefühlte Ewigkeit. Um diese etwas abzukürzen, wartete die Katholische Landjugend (KLJB) mit knapp 20 Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren am Heiligen Abend im Pfarrheim aufs Christkind. Die Jugendlichen um Vorsitzende Franziska Wittmann und Hannah-Sophia Hornstein malten Mandalas, bastelten Sterne als Namenschilder, lasen Weihnachtsgeschichten und hatten bis zur Kinderchristmette viel
Lokales
Waldthurn
30.12.2014
1
0
Der 24. Dezember dauert für viele Kinder tagsüber eine gefühlte Ewigkeit. Um diese etwas abzukürzen, wartete die Katholische Landjugend (KLJB) mit knapp 20 Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren am Heiligen Abend im Pfarrheim aufs Christkind. Die Jugendlichen um Vorsitzende Franziska Wittmann und Hannah-Sophia Hornstein malten Mandalas, bastelten Sterne als Namenschilder, lasen Weihnachtsgeschichten und hatten bis zur Kinderchristmette viel Spaß und Unterhaltung. Auch die Jugendlichen ließen sich anstecken, ertappten sich beim Malen und sogar die Burschen spielten Rummikub. "Die Kinder, aber auch wir hatten viel Spaß, und die Eltern konnten ungestört die Vorbereitungen für den Heiligen Abend treffen," meinte Wittmann. Bild: fvo
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.