Am liebsten im Garten

Zum 85. Geburtstag von Anna Lindner (Mitte) gratulierten die Urenkelinnen Felizitas und Anja (vorne, von links), die Töchter Monika (hinten, rechts) und Waldtraud (rechts), Bürgermeister Josef Beimler (hinten, links) sowie Elisabeth Käs (hinten, Zweite von links) und Elisabeth Meißner (links) vom Frauenbund. Bild: fla
Lokales
Waldthurn
10.03.2015
0
0

Anna Lindner feierte am Samstag 85. Geburtstag im Kreis ihrer Familie beim "Gipfelwirt" auf dem Fahrenberg. Eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist die Gartenarbeit.

Als Anna Fröhlich in Waldthurn geboren, wuchs die Jubilarin mit sieben Geschwistern auf. Bereits nach der Volksschule arbeitete sie als Magd bei einem Roggensteiner Bauern. Am 15. Oktober 1951 heiratete sie den Schreinermeister Josef Lindner, der 1987 gestorben ist.

Die Töchter Waltraud und Monika brachten nach und nach Leben ins Haus der Familie. Die Jubilarin kümmerte sich um den Haushalt und führte die eigene kleine Landwirtschaft. Die Jubilarin arbeitete später bei der Firma Kreiser in Waldthurn. Eine ihrer liebsten Freizeitbeschäftigungen ist nach wie vor die Arbeit in ihrem Garten. Auch die Familienmitglieder kümmern sich liebevoll um ihre Oma und sehen immer wieder nach dem Rechten.

Zum Ehrentag gratulierten auch die sechs Enkel sowie die Urenkelinnen Anja und Felizitas. Bürgermeister Josef Beimler wünschte viel Glück und vor allem Gesundheit, "damit wir uns in fünf Jahren bei der nächsten Feier wiedersehen." Für den Frauenbund überbrachten Vorsitzende Elisabeth Käs und Elisabeth Meißner die besten Glück- und Segenswünsche. Bereits am Vormittag hatte Monika Bauer im Namen des Pfarrgemeinderats gratuliert.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.