Anbau und neue Pistenraupe: Fest am Sonntag
Gut gerüstet

Waldthurn
18.07.2014
0
0

"Langlaufen unter dem Fahrenberg", unter diesem Slogan bietet der OWV-Skiclub Waldthurn, den es seit 82 Jahren gibt, Wintersport vor der Haustüre an. Seit über 30 Jahren nutzen Loipenfans am Langlaufzentrum an der Neuenhammer Straße die OWV-Skihütte.

Vor einiger Zeit erwarb der Skiclub die gebrauchte Pistenraupe des TV Vohenstrauß, die auf dem benachbarten Fahrenberg im Ski- und Snowboardzentrum eingesetzt war. "Dies war absolut nötig, um für die Loipenpräparierung gerüstet zu sein, den Anforderungen an eine moderne Langlaufloipe gerecht zu werden und gleichzeitig den Arbeitsaufwand zu reduzieren", erklärt Vorsitzender Werner Pankotsch. Die Umsetzung des Gerätes von der Piste zur Loipe übernahm Andreas Gmeiner aus Oberbernrieth. Das Maschinistentrio Albert Völkl, Franz-Josef Beimler und Christian Völkl versetzten das gut erhaltene Gerät in einen Top-Zustand. Gleichzeitig war ein Anbau an das bestehende Gebäude notwendig geworden, der mit 30 000 Euro zu Buche schlägt. Die Arbeiten wurden größtenteils in Eigenregie erledigt, insgesamt mehr als 800 Stunden ehrenamtlich geleistet. Darauf ist die Vereinsführung besonders stolz. Josef Schwab aus Spielberg kümmerte sich um die Dacheindeckung, Reinhold Kominowski aus Oberbernrieth und Anton Menner aus Albersrieth erledigten die Spenglerei, Johann Bäumler und Georg Magerer führten die Maurer- und Verputzarbeiten aus. "Diese Leute haben alle unentgeltlich gearbeitet, das Ergebnis kann sich sehen lassen", sagt Pankotsch.

Am Sonntag ist um 8.30 Uhr ein Gottesdienst auf dem Gelände der Skihütte (bei schlechtem Wetter in der Waldthurner Pfarrkirche). Danach folgt die Einweihung des Hütten-Anbaus und der Pistenraupe. Ein Frühschoppen mitten in der Natur und die Möglichkeit zum Mittagessen schließen sich an. Am Nachmittag findet das "Fest in der Natur" seine Fortsetzung. Die Skiclub-OWV- Damen fahren ihr Kaffeebuffet und kulinarische Schmankerl auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2014 (9809)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.