Ehemaliger Kreisbrandmeister und Kreisbrandinspektor Johann Bäumler feiert 80. Geburtstag
Feuerwehr das liebste Kind

Lokales
Waldthurn
24.04.2015
2
0
"Bäumler mit ä-u": Auf diesen Satz legt Johann Bäumler seit jeher großen Wert. Daraus leitete sich letztendlich auch sein Spitzname ab. "Da Ä-U houd heid Geburtsdoch", hieß es daher am Dienstag. Auf 80 Lebensjahre kann der gebürtige Altenstädter zurückblicken. "Den ganzen Tag herrschte ein Kommen und Gehen", erzählte der Jubilar am Abend. Viele Nachbarn und Freunde gratulierten und plauderten über vergangene Zeiten.

Als "junger Bursch" lernte Bäumler das Schreinerhandwerk in der Schreinerei Betz in Altenstadt. Nach der Gesellenprüfung arbeitete er unter anderem bei der Firma Frimberger in Weiden. Später schulte er um und machte sich als Fußbodenleger selbstständig. Gesundheitliche Probleme veranlassten ihn dazu, seinen Beruf aufzugeben.

Im August 1956 heiratete er seine Frau Maria auf dem Fahrenberg. Vier Kinder, zwei Töchter und zwei Söhne, neun Enkel und fünf Urenkel bereichern seitdem sein Leben.

Sein "liebstes Kind" ist aber nach wie vor die Feuerwehr. Als Kreisbrandmeister und Kreisbrandinspektor war er viele Jahre unterwegs. Kreisbrandinspektor Richard Meier, Kreisbrandrat Hans Rewitzer sowie die Kreisbrandmeister Gerhard Gösl, Martin Weig und Thomas Kleber wünschtem ihrem langjährigen Weggefährten alles Gute. Auch Peter Grosser, Vorsitzender der Vohenstraußer Wehr, gratulierte.

"Ohne dich wär die Waldthurner Wehr nicht da, wo sie heute steht", meinte Bürgermeister Josef Beimler. Pfarrer Marek Baron wünschte ebenfalls viel Glück und Gottes Segen. Monika Bauer gratulierte im Namen des Pfarrgemeinderats mit einem Geschenk. Die große Geburtstagsfeier steigt am Samstag, 25. April. Dann werden auch die Waldthurner Feuerwehrkameraden sowie weitere Vereinsvertreter dabei sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.