OWV erkundet Goldsteig

Die Tour auf dem Goldsteig führte die OWV-Wanderer auch an der zentralen Diensthundeschule der Bayerischen Polizei in Herzogau bei Waldmünchen vorbei. Bild: fvo
Lokales
Waldthurn
03.06.2015
2
0
Über 20 Männer des OWV waren vor Kurzem zur Frühjahrswanderung zwei Tage auf dem Goldsteig unterwegs. Unter Regie des Vorsitzenden Roman Bauer stiegen sie Thanstein in den Goldsteig ein und marschierten an diesem Tag bis nach Thuraumühle. Die Übernachtung war in Waldmünchen.

Am zweiten Tag marschierten die Männer bis nach Herzogau. Insgesamt hatten sie diesmal 36 Kilometer des Goldsteigs erkundet. Erik Resene und Hans-Peter Reil lenkten abwechselnd das Begleitfahrzeug und servierten an Ruhepunkten Waldthurner Wurstschmankerln. Hans-Jürgen Bergler führte die Tradition seines verstorbenen Vaters Konrad weiter und versorgte die Wanderer kostenlos mit Brotzeiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.