OWV-Wanderer absolvieren zwei weitere Goldsteig-Etappen

OWV-Wanderer absolvieren zwei weitere Goldsteig-Etappen (fvo) 13 Wanderfreunde des OWV marschierten zwei weitere, knapp 50 Kilometer lange Etappen auf dem Goldsteig. Sie machten sich in Tännesberg auf den Weg Richtung Oberviechtach. Die Strapazen des 19 Kilometer langen Tagesmarschs waren am Abend schnell vergessen. Am nächsten Morgen schnürten die Teilnehmer wieder ihre Wanderstiefel zur 7. Goldsteigtour, die auf 29 Kilometern über Obermurach, das Prackendorfer und Kulzer Moos nach Thanstein führte. Do
Lokales
Waldthurn
24.09.2014
1
0
13 Wanderfreunde des OWV marschierten zwei weitere, knapp 50 Kilometer lange Etappen auf dem Goldsteig. Sie machten sich in Tännesberg auf den Weg Richtung Oberviechtach. Die Strapazen des 19 Kilometer langen Tagesmarschs waren am Abend schnell vergessen. Am nächsten Morgen schnürten die Teilnehmer wieder ihre Wanderstiefel zur 7. Goldsteigtour, die auf 29 Kilometern über Obermurach, das Prackendorfer und Kulzer Moos nach Thanstein führte. Dort ist der Scheitelpunkt des Wegs, an dem Wanderer zwischen der Nord- und Südroute wählen können. Die Gruppe entschied sich für die Nordroute über die Gipfel des Bayerischen Walds nach Passau. Beim steilen Abstieg nach Rötz war das Endziel des Tages erreicht. Erik Resene lenkte an beiden Tagen das Begleitfahrzeug, in dem er Verpflegung des Waldthurner Metzgermeisters Konrad Bergler dabei hatte. Bild: fvo
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.