Sommerfest der Grundschule beeindruckt mit künstlerischen Einlagen
Party mit Kulturgenuss

Von wegen Schuhplattler: Simon-Ulrich Schmucker legte mit den Kindern einen flotten "Gumboot-Dance" hin. Bild: fvo
Lokales
Waldthurn
06.07.2015
3
0
Das Schulfest glänzte mit Überraschungen. Am Tag zuvor hatte Rektorin Tanja Willax-Nickl einen Projekttag mit verschiedenen künstlerischen Einheiten eingelegt. Der aus Regensburg engagierte Sozialpädagoge Simon-Ulrich Schmucker vermittelte den Schülern aller Klassen kleine Kniffe, die sie tags darauf zum Schulfest der Öffentlichkeit präsentierten.

In der Turnhalle hatten sich viele Eltern, Großeltern und Geschwister eingefunden, um die "Kunststückchen" zu erleben. Bei einem von Förderlehrer Wolfgang Bäumler inszenierten Sketch fragten sich viele der Kinder, wo sie denn hingeraten seien. "Der Bürgermeister ist auch da, weil es was zu essen gibt, und die Rektorin hat sich heute ganz schön aufgebrezelt".

Schmucker führte durch die Szenen und animierte die Besucher zum Mitmachen. Dabei traten Tuch-Jongleure auf, wurde ein Rhythmustheater mit Stöcken oder auch mit Bechern aufgeführt, und der "Gumboot Dance" brachte die Akteure mit ihren Gummistiefeln schon gehörig ins schwitzen. Ein klasse Vorstellung beim Sommerfest, bei dem es im Schulhof urgemütlich unter Sonnenschirmen mit Eis, kalten Getränken, Bratwürsten, Kinderschminken, Spielen, Jonglage-Workshop und einer kleinen Kunstausstellung weiterging.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.