Unbegleitete Flüchtlinge in Waldthurn

Lokales
Waldthurn
14.09.2015
12
0
Bürgermeister Josef Beimler und der Verein "Willkommen e.V." laden zu einem Informationsabend am Mittwoch um 19 Uhr ins Lobkowitz-Schloss ein. Thema ist die Unterbringung unbegleiteter, minderjähriger Flüchtlinge in Waldthurn. Es ist geplant, acht Jugendliche in der Gemeinde zu beherbergen.

Die jungen Flüchtlinge werden rund um die Uhr vom Verein "Willkommen e.V." betreut und verbringen den Großteil des Tages in Bibershof. Dort werden sie schulisch betreut. In Waldthurn gestalten sie ihre Freizeit, wobei auch hier immer Betreuer dabei sind. Die Bevölkerung ist eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.