Unvergesslicher Tag für 16 Buben und Mädchen

Stolz präsentierten sich die Mädchen und Buben nach der Feier am Eingang des Gotteshauses mit Pfarrer Marek Baron und der Lehrerin Tanja Willax-Nickl (Zweite von links). Folgende Kinder empfingen die Erstkommunion: Nina Barth, Elisabeth Beimler, Niklas Bergler, Sebastian Daubenmerkl, Sascha Dewald, Jonas Feiler, Selina Frischholz, Jakob Grötsch, Christina Gruber, Lukas Grünauer, Hanna Hörig, Bianca Käs, Nico Kraus, Nadja Müller, Jonas Prößl und Maximilian Wallmeyer. Bild: fvo
Lokales
Waldthurn
14.04.2015
54
0
Die strahlende Sonne stand in vielerlei Hinsicht im Mittelpunkt des Weißen Sonntags. Für 16 Kinder, aber auch für die gesamte Pfarrgemeinde St. Sebastian, war es ein strahlender Tag: Sieben Mädchen und neun Buben gingen erstmals zum Tisch des Herrn.

Pfarrer Marek Baron zog mit den Kindern in das festlich geschmückte Gotteshaus ein. Am Altar stand eine von Christine Hörig und den Tischmüttern gestaltete große Sonne mit den Bildern der Erstkommunikanten und der Aufschrift "Gottes Liebe leuchtet wie die Sonne".

In der Predigt erinnerte Baron an seine Erstkommunion vor knapp 38 Jahren. "So einen Tag werdet ihr ein Leben lang nicht vergessen." Die Trachtenkapelle Waldthurn, Organist Georg Schmidbauer, Geiger Christoph Pausch sowie die Flöten- und Gesangsgruppe um Silvia Wittmann begleiteten die Feier.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.