Bürgermeister hat einen Kandidaten im Blick
Feldgeschworene gesucht

Politik
Waldthurn
04.05.2016
19
0

In der Marktratssitzung erinnerte Bürgermeister Josef Beimler an die Aushändigung des vom Bundespräsidenten verliehenen Verdienstkreuzes am Bande an Gerlinde Müller. Er fand, dass dies ein Eintrag ins Goldene Buch des Markts wert sei.

Außerdem gab der Rathauschef die Inbetriebnahme einer ortsfesten Funkanlage für das Mobilfunknetz VFD2 der Vodafone GmbH bekannt. "Wir müssen noch zwei bis drei Feldgeschworene nachwählen", merkte Beimler an. Ein möglicher Kandidat sei der ehemalige Wasserwart der Gemeinde, Hugo Götz.

Bezüglich der alten hölzernen Ortstafeln hatte Beimler keine so guten Nachrichten. Andreas und Michael Troidl hatten angeboten, sich um die Renovierung zu kümmern, haben aber nach der Demontage festgestellt, dass dies nicht möglich ist. Der Rathauschef hatte daher die Firma Holzbau Riedl kontaktiert, die sich Gestaltungsmöglichkeiten für neue Schilder überlegen soll. Andreas Troidl wird nun einen Vorschlag ausarbeiten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.