„Bayerntreu“-Schützen aus Lennesrieth zeichnen ihre Könige aus
Albersrieth als Königshochburg

Der Schützenverein "Bayerntreu" Lennesrieth ehrte seine Besten: Schützenkönig Johannes Beimler (Vierter von links) und Amtskollege Jugendschützenkönig Franz Lukas junior (Sechster von links). Bild: fvo
Sport
Waldthurn
17.12.2015
68
0

Die "Bayerntreu"-Schützen aus Lennesrieth zielen nicht nur genau, sondern lassen es auch kulinarisch Krachen. Das machten sie in der Königsfeier deutlich.

Lennesrieth. Im Schützenhaus stimmten sich alle Beteiligten mit Rollbraten, der die Form einer Zielscheibe hatte, auf den Abend ein. Nach dieser passenden Stärkung nahmen Sportleiter Wolfgang Möhwald und Schützenmeister Andreas Krös senior die Siegerehrung vor.

Schützenliesl verteidigt Titel


Der neue Schützenkönig heißt Johannes Beimler (109-Teiler) und kommt aus Albersrieth. Schützenliesl ist wie im vergangenen Jahr Christina Lukas (Luftpistole 148,3), sie steht dem neuen Würdenträger im nächsten Jahr zur Seite. Thomas Anzer (136,5) aus Albersrieth wurde beim Königsschießen Zweiter.

Bei der Jugend trug Franz Lukas junior den Sieg (178,2) davon. Seine Schwester Julia (425,1) verwies er auf den zweiten Platz. So kommen sämtliche "Bayerntreu"-Majestäten aus Albersrieth. 28 Jugendliche und Erwachsene beteiligten sich an den Wettbewerben und kämpften an den Schießabenden um Punkte, Ringe und den besten Schuss .

Bei der Schülermeisterschaft zielte Theresa Kleber aus Waldthurn mit dem Luftgewehr mit 71 Ringen am besten, Franz Lukas (91) gewann wie im Vorjahr bei der Jugend. Dessen Mutter Christina Lukas holte mit 99 von möglichen 100 Ringen in der Schützenklasse-Luftgewehr souverän den Titel.

Beim Meisterwettbewerb der Luftpistole hatte Wolfgang Möhwald (95) vor Christina Lukas (93) und deren Schwager Alexander Lukas (88) das zielsicherste Auge. "Da sollten die Augenringe auch mit zählen", meinte der Drittplatzierte amüsiert. Beim Glücksschießen war der Erfolg bei den Erwachsenen in Frauenhand. Monika Kleber (Waldthurn) siegte mit einem 9,1-Teiler. Julia Lukas (39,0) war in der Kategorie Schüler/Jugendliche der Sieg nicht zu nehmen.

Die "Er und Sie"-Scheibe , um die elf Paare kämpften, ging mit 128 Punkten an Monika Kleber und ihren Sohn Sebastian . Es folgten Tanja und Karl Steger (110) vor Lena Lukas und Valentin Kellner (103). Die Jagdscheibe sicherte sich Franz Lukas junior mit einem 68,1-Teiler.

Viele Pokale


Theresa Kleber gewann beim Luftgewehrschießen mit einen 528,2-Teiler den Schülerpokal. Julia Lukas (115,1) sicherte sich den Jugendpokal. Johannes Beimler war bei den Junioren (83,7), Christina Lukas (32,6) bei den Damen und Andreas Krös senior (23,1) bei den Schützen nicht zu schlagen. Beim Luftpistolenpokal räumte Christina Lukas mit einen 282,5-Teiler ab. Den separaten Wanderpokal gewann Andreas Krös junior (181,5) aus Frankenrieth, den Baron-von-Sandbachtal-Pokal , den Johann Hanecker gestiftet hatte, darf sich Christina Lukas (97,9) ins heimische Regal stellen.

Bernhard Riedl führte im Juni seine Frau Veronica zum Traualtar. So stiftete das Paar eine Hochzeitscheibe , die sich die Schwester der Braut mit einem 21,8-Teiler sicherte. Für ihren Trainingsfleiß ehrten die Verantwortlichen mit jeweils 15 Einheiten die Geschwister Lena und Franz Lukas. "Vermutlich hatten sie eine Fahrgemeinschaft", war von den Gästen zu hören.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.