Schützengesellschaft Waldthurn feiert seine Meister
Historischer Teiler und ein Kaiser

Sport
Waldthurn
23.12.2015
69
0

"So etwas habe ich während meiner Zeit als Sportleiter noch nicht gesehen", staunte selbst Richard Arnold von der Schützengesellschaft Waldthurn. Er stellte den Gewinner der Alfred-Pühler-Gedächtnisscheibe vor.

Das beste Blattl lieferte Manuel Arnold mit einem fast schon historischen 1-Teiler ab. "Die Gedächtnisscheibe erhält mit Sicherheit einen Ehrenplatz im Schützenhaus", fügte der Sportleiter hinzu. Den zweiten Platz belegte Sven Arnold mit einem 8-Teiler, den dritten Platz erkämpfte sich Josef Pühler (26).

Knappe Entscheidungen


"Bei den Vereinsmeistern ging es manchmal ganz schön knapp zu", versicherte Sportleiter Arnold, der mit Jugendsportleiter Sebastian Holfelner die Sieger ehrte. Bei den Schülern setzte sich Leonie Müller (175 Ringe) vor Markus Pühler (154) durch. Bei der Jugend landete Julian Bauer (350) vor Sarah Fröhlich (331) auf dem ersten Rang. Mit dem Luftgewehr erreichte Roland Fichtl (381) vier Ringe mehr als der Zweitplatzierte Josef Pühler. Mit der Luftpistole war Sebastian Holfelner (371) erfolgreich. Auf dem zweiten Rang landete Wolfgang Bergmann (347). Insgesamt nahmen 33 Schützen teil.

Mit einem 33-Teiler landete Markus Pühler auf dem ersten Platz beim Jugend-Pokal-Schießen . Ihm folgten Nathan Fröhlich (66,5) auf Platz zwei und Stefan Pühler (67,5) auf dem dritten Platz. Als Belohnung gab es für jeden einen Pokal. Die "Er- & Sie-Scheibe" sicherten sich Manuel Arnold und Kathrin Völkl mit 117 Punkten vor Thomas Zellner und Sabrina Kleber (109).

Dann endlich war es soweit. Richard Arnold kam zum wichtigsten Ereignis des Jahres: der Königsproklamation . Er startete mit der Jugend . Markus Pühler verteidigte mit einem 301-Teiler den Vize-Königstitel erfolgreich. Die Sache perfekt machte allerdings der Jugendschützenkönig Julian Bauer (181). Er gewann zum dritten Mal in Folge und bekam demnach die Kaiser-Würde verliehen.

Wurstketten für die Zweiten


Bei den Luftpistolenschützen musste sich Sebastian Holfelner mit dem Vize-Königstitel zufriedengeben, während Schützenmeister Siegfried Stöcker (377) die Königswürde erlangte. Die Schützenliesl war selbst für Richard Arnold eine Überraschung: Claudia Albrecht (84) freute sich "narrisch", dass sie endlich auch einmal Liesl sein darf. Theresa Fröhlich erhielt als Vize-Liesl die obligatorische Wurstkette.

"Ich finde es immer spannend, wenn der Schützenkönig geheim 'rausgeschossen' wird, so wie bei uns in Waldthurn", schürte Arnold die Spannung. Mit einem 93-Teiler holte sich Manuel Arnold, der damit überhaupt nicht gerechnet hatte, den Titel. Vize-König und damit Gewinner einer Wurstkette wurde Roland Fichtl (140).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.