Deutsche Telekom übernimmt Ausbau in Waldthurn
Schnelles Internet

Vermischtes
Waldthurn
23.04.2016
21
0

Die Deutsche Telekom hat die Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Waldthurn gewonnen. "Wir haben mit der Telekom einen starken Partner an unserer Seite", sagte Bürgermeister Josef Beimler. So kann für Bürger und Unternehmen in Kürze der begehrte Zugang zum schnellen Internet ermöglicht werden.

Zur Vertragsunterzeichnung war Enrico Delfino von der Telekom nach Waldthurn gekommen. Der Anbieter steigt nun in die Feinplanung für den Ausbau ein. Parallel wird eine Tiefbau-Firma ausgewählt, Material bestellt und Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Leitungen verlegt und die Multifunktionsgehäuse aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz. Ab spätestens April 2017 können dann 288 Haushalte Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde buchen.

Die Telekom verlegt rund 45 Kilometer Glasfaserkabel und stellte vier Multifunktionsgehäuse sowie sechs Glasfasernetzverteiler mit neuester Technik auf. Für 86 Gebäude ist beim Ausbaukonzept eine Sonderlösung vereinbart, hier wird das Glasfaserkabel bis in die Häuser verlegt. Gestartet wird, sobald der unterzeichnete Vertrag in Bonn gegengezeichnet wurde, informierte Delfino.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.