Ferienprogramm: Tennisclub auf Nachwuchssuche
Kinder schlagen auf

Ausschau nach neuen Tennistalenten hielt Hubert Zimmermann. Er kümmerte sich um die Anfängergruppe. Bild: fvo
Vermischtes
Waldthurn
08.08.2016
18
0

20 junge Tennisspieler kamen am Freitag mit rotem Sand an und in den Schuhen nach Hause. Die Mädchen und Buben hatten am Ferienprogramm-Beitrag des Tennisclubs (TC) Waldthurn teilgenommen. Gute zwei Stunden jagten sie aufgeteilt in drei Gruppen den gelben Filzbällen hinterher .

Victoria Reis übernahm die Gruppe mit Tenniserfahrung, Simon Bauer betreute zusammen mit Manfred Holbaum die geübten Spieler. Hubert Zimmermann brachte den Anfängern den richtigen Schwung mit dem Racket bei.

Dabei ging Spaß ganz klar vor sportlichem Erfolg. Bei gutem Wetter tobten sich die Kinder auf der Anlage aus. "Ziel war es, die Freude an der Bewegung und am Tennis zu wecken. Und das ist sicherlich gelungen", erklärte Vorsitzender Josef Götz. Petra Reil und Irmgard Kick hatten für optimale Rahmenbedingungen gesorgt. Mit Hamburgern stärkten sich die Sportler, um Kraft für die nächsten Spiele zu sammeln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.