Junge Union
700 Euro für Kirchensanierung

Vermischtes
Waldthurn
06.04.2016
5
0
Die Junge Union hat 700 Euro für die Wallfahrtskirche auf dem Fahrenberg gespendet. Vorsitzender Florian Stahl war mit Andreas Beimler, Alexander Anzer, Daniel Kick, Johannes Beimler und Tomas Beimler gekommen, um das Geld an Kirchenpfleger Max Kick sowie Pfarrer Marek Baron zu überreichen.

Die JU hatte im Januar für das Einsammeln der Christbäume 333 Euro eingenommen und aus der Kasse den Betrag aufgestockt. Kick sagte, dass für die Renovierung des Gotteshauses ein erheblicher Betrag aufgewendet werden müsse. Voraussichtlich werde die Wallfahrtseröffnung am Sonntag, 1. Mai, stattfinden. Die Innensanierung werde aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Junge Union (89)Wallfahrtskirche Fahrenberg (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.