Kindertagesstätte St. Josef und Grundschule in Waldthurn kooperieren
Quiz im Bauhof

Kita- und Schulkinder wanderten zum Bauhof und lösten die Fragen bei einem spannenden Quiz. Bild: fvo
Vermischtes
Waldthurn
11.06.2016
42
0

Seit 2013 ist die Kooperation der Kindertagesstätte (Kita) St. Josef und der Wolfgang-Caspar-Printz-Schule in Waldthurn immer weiter gewachsen. Den Großteil der Kooperation übernimmt mit wöchentlichen Treffen die Grundschule.

Rektorin Tanja Willax-Nickl hält stets ihre Türen für die künftigen Schüler geöffnet, um den Übergang für sie fließend zu gestalten. Lehrerin Silvia Wittmann ist seit Jahren die Kooperations-Beauftragte der Schule und übernahm auch in diesem Jahr die Gestaltung der Stunden vonseiten der Grundschule. Die Kita lädt im Gegenzug zu sich in die Einrichtung ein. In dieser Woche bereitete die Kita mit Leiterin Sonja Kick und Erzieherin Martina Lorenz ein Quiz rund um den Bauhof in Waldthurn vor.

Nach einer Einführungsrunde über verschiedene Fahrzeuge und Maschinen anhand einer großen Tafel lasen Sophia Kleber und Julian Grünauer allen Kindern die Quizfragen vor. Mit großem Eifer wurde gerätselt und angekreuzt. Die Schüler unterstützten die zukünftigen Erstklässler. Um nun alles fachgerecht zu überprüfen, wanderten die Mädchen und Buben zum Bauhof. Dort befragten sie Mitarbeiter Lothar Schön, der den Kindern als Hausmeister bekannt ist.

Bei jeder richtig angekreuzten Antwort gab es großen Jubel. Nach Auswertung der Quizbögen standen die Sieger Emilian Dobmeier, Lena Stubenrauch, Sophia Kleber und Bruno Glatter fest. Für die Teilnahme, das gegenseitige Unterstützen, das Lesen und Rätseln gab es an diesem Tag für alle noch Eis.

Freude auf die Schule


Die zukünftigen Abc-Schützen freuen sich auf ihre Schulzeit. Die Erstklässler waren froh, dass sie sich im Gegenzug im Kindergarten noch austoben durften.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kindertagesstätte St. Josef (13)Waldthurn (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.