Raiffeisenbank ehrt Mitarbeiter
Vorstand dankt für 485 Jahre Betriebstreue

Vermischtes
Waldthurn
26.10.2016
118
0

Bei 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Bank- und Warengeschäft konnte sich Vorstandsvorsitzender Dir. Karl Völkl auch im Namen seiner Vorstandskollegen Dir. Robert Stahl und Dir. Werner Bäumler in diesem Jahr für ihre Loyalität gegenüber der Genossenschaft bedanken.

"Wähle einen Beruf, den du liebst und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten." Mit diesem Zitat von Konfuzius verdeutlichte Völkl, wie wichtig es ist, Freude und Erfüllung in seiner beruflichen Tätigkeit zu finden. Bei den anwesenden Mitarbeitern müsse dies jedoch der Fall sein, zusammen werfen sie zum Wohle der Genossenschaft 485 Jahre Betriebstreue in die Waagschale. Im Namen des gesamten Vorstandes bat Völkl, weiterhin möglichst viele Jahre ihrem Arbeitgeber die Treue zu halten, jeder werde an seinem Platz mit seinen Fähigkeiten und Talenten sowohl für die Bank, insbesondere aber für die Kunden gebraucht.

Für ihre 10-jährige Zugehörigkeit dankte der Vorstand Daniela Pinter, für 15 Jahre Andrea Uschold, Susanne Fischer, Christian Balk und Johannes Beck. 20 Jahre in Diensten der Bank ist Matthias Plödt Für 25 Jahre Betriebstreue wurden Liane Horn, Sabine Striegl, Erika Parton, Thomas Schmid und Johannes Meckl geehrt. Sie erhielten zusätzlich die Ehrenurkunde der IHK. Auf 35 Jahre bei der Genossenschaft blicken Agnes Frischholz, Martin Fuchs und Rainer Gebert zurück, auf 40 Jahre Christine Völkl, Bartholomäus Lukas und Josef Enslein. Am längsten ist Josef Eiber "mit dabei": er zählt seit 45 Jahren zum Mitarbeiterstamm der Raiffeisenbank Neustadt-Vohenstrauß eG
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.