Weidener Kinderklinik
Spende für kranke Kinder und Jugendliche

Vermischtes
Waldthurn
03.02.2016
7
0
Der Pfarrgemeinderat hat seinen Teil dazu beigetragen, die Weidener Kinderklinik beim Gesundwerden von Kindern und Jugendlichen zu einem Ort des Wohlfühlens zu machen. Eine Abordnung mit Sprecherin Birgit Bergmann (Vierte von links) überreichte an den Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. Fritz Schneble, 500 Euro. Die Spende hatten die Nikoläuse Andreas Troidl, Hans-Peter Reil und Dr. Michael Troidl bei 31 Familienbesuchen gesammelt. Davon werden Spielsachen und Spiele für die Kinderklinik besorgt, erklärte der Mediziner. "Wenn sozialschwache Menschen ein sehr krankes Kind haben, übernehmen wir mit dem Geld auch mal eine Tankfüllung fürs Auto."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.