Alexandra und Andreas Sperber restaurieren einen Vierseithof
Von der Hof-Ruine zum ländlichen Refugium

Archiv
Weiden in der Oberpfalz
17.06.2015
393
0
Walpersreuth ist keine Metropole, glänzt aber seit 2012 mit einem Wahrzeichen. Acht Jahre hat es gedauert, bis Familie Sperber aus einer Hof-Ruine ein ländliches Refugium gemacht hat, dass sich auf Hochglanzpapier in jedem Bau-und Wohnmagazin gut machen würde. Bilder von Gerhard Götz
Weitere Beiträge zu den Themen: Bildergalerie (2553)Juni 2015 (7772)