Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung
Für weniger Barrieren

Heute ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Zu diesem Anlass ruft der Berliner Verein Sozialhelden e.V. auf, die Wheelmap - eine Online-Karte mit rollstuhl- und kinderwagengerechten Orten - zu erweitern. In der Oberpfalz gibt es Hunderte noch nicht bewerteter Einträge. Die Menschen in der Region können einen wichtigen Beitrag zur Karte leisten und damit mobil eingeschränkten Personen im Alltag helfen.

Die Karte soll Menschen mit Rollstuhl, Gehilfe oder Kinderwagen bei der Planung ihres Alltags unterstützen. Die über 600 000 weltweit eingetragenen Plätze sind größtenteils gut zugänglich. Die Karte enthält aber auch solche Orte, die nicht barrierefrei begehbar sind. Jeder kann die Wheelmap mit eigenen Einträgen ergänzen und die Orte über ein Ampelsystem bewerten. Von unterwegs aus verfügbar ist die Karte als kostenlose Smartphone-Anwendung.

Bei den meisten Orten auf der Karte, die in der Obeprfalz liegen, ist der Status noch offen. Wer sich in der Region auskennt, kann sie als voll, teilweise oder nicht rollstuhlgerecht markieren - und damit am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung eine gute Tat vollbringen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/wheelmap
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.