Spezialisten sprengen Fels bei Kastl
Explosion im Wald

Die Schaulustigen recken die Köpfe, doch Bäume verdecken die Sicht. Erst als sich der rund 40 Tonnen schwere Fels mit Karacho seinen Weg in die Tiefe bahnt wird klar: Die Sprengung war ein Erfolg. Bilder von Stephan Huber.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bildergalerie (2542)September 2014 (8409)