"just friends" in ausverkaufer Mehrzweckhalle - Reinerlös für Stadtjugendring
Perfekte Party-Premiere

Da ging die Post ab: Bis in die Morgenstunden des Sonntags feierten "just friends" in der Mehrzweckhalle. Bild: exb

Eine lange und außergewöhnliche Fete feiern, dabei noch Gutes tun und vielleicht auch einen Preis gewinnen - das waren die Zutaten der gelungenen Premiere am Samstag in der ausverkauften und stilvoll dekorierten Mehrzweckhalle. Erstmals stieg dort "just friends - Die Party von Freunden für Freunde", die von der Firma "Time Job", dem Geselligkeitsverein "Fortuna Weiden" und der Firma "FRI-SEC Sicherheitsdienst" veranstaltet wurde.

Was vor gut einem Monat erst allmählich als Idee entstanden war, entwickelte sich zu einer Fete, die es so schon lange nicht mehr in Weiden gegeben hat - eine Fortsetzung soll wahrscheinlich im September folgen. "Damit haben wir nicht gerechnet", erklärte das Organisationsteam, bestehend aus Bekim Kastrati, Alexander Lang, Thomas Binner, Stefan Ott, Stephan Landgraf, Marcus Fritsch und Stefanie Sperrer. Bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags ging die Post ab.

Man verliere sich in der heutigen Zeit oftmals aus den Augen. Deswegen solle die Party von Freunden für Freunde den Rahmen schaffen, einfach einen schönen Abend zu verleben, lautete der Hintergedanke. Und tatsächlich trafen viele Gäste auf Bekannte, die sie schon lange nicht mehr gesehen hatten - während andere die Gelegenheit nutzten, um einfach mal abzutanzen. Auch die Bayernliga-Fußballer der SpVgg SV Weiden und viele Ex-Kicker des ehemaligen SVD Weiden mischten sich unters Publikum. So wie Vertreter des Stadtjugendrings, an den der komplette Erlös gespendet wird.

Für die passende Musik sorgten "DJ Lui", der von DJ Peter Möhrle und DJ Otto mit ihren Gastauftritten unterstützt wurde. Einer der Höhepunkte war um Mitternacht eine Verlosung. Zu ergattern gab es Gutscheine für Reisen, Essen, Wellness, ein Wochenende mit einem Luxusauto und Eintrittskarten für den FC Bayern. Gewonnen haben André Klahn, Benjamin Werner, Andreas Lieb, Ingrid Märkl und Jan Seibert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mehrzweckhalle (94)Just friends (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.