Nachrichten für Kinder von Kindern
Hip Hop tanzen oder Brände löschen

Was man mit der Zeitung nicht alles machen kann! Doch auch für die Freizeit haben diese Jungs und Mädels viele gute Tipps. Bild: hfz

Dir ist langweilig? Dann such dir ein Hobby! Falls du nicht genau weißt, welches Hobby für dich das richtige sein könnte, haben wir hier vielleicht ein paar Tipps für dich.

Überlegt haben sie sich die Schüler der Klasse 3a der Albert-Schweitzer-Schule in Weiden mit ihrer Lehrerin Stefanie Krautwurst.

Jeremy erzählt:

"Ich mag Ballsportarten, darum spiele ich Fußball bei der DJK Neustadt. Am liebsten bin ich im Mittelfeld und das Schießen aufs Tor macht mir am meisten Spaß. Wenn wir zum Beispiel Herbstmeister geworden sind, feiern wir das auch zusammen."

Alyssia berichtet:

"Ich tanze seit ein paar Monaten Hip Hop, einmal in der Woche treffen wir uns dafür in der Halle am Stockerhutweg. Mir gefällt besonders die Musik und dass wir so coole Tanzschritte lernen. Mein Lieblingslied beim Tanzen ist "Shake it off" von Taylor Swift. Dazu lernen wir gerade die Schritte."

Bernhard sagt:

"Ich habe einen Boxkurs gemacht und jetzt übe ich immer daheim in unserer Garage. Dort hat mein Papa einen Boxsack aufgehängt und ich habe auch echte Boxhandschuhe. Später möchte ich ein richtiger Boxer werden, weil ich finde, dass Boxen ein guter Sport ist."

Joana erzählt:

"Seit einiger Zeit habe ich Gitarrenunterricht bei meiner Mama und meinem Opa. Ich habe ein Übungsheft und auch eine eigene Gitarre. Manchmal singt mir meine Mama russische Lieder vor. Sie kann schöner singen als mein Opa."

Jan berichtet:

"Seit ich vier bin, interessiere ich mich für alles, was mit dem Thema Feuerwehr zu tun hat. Letztes Jahr bin ich zur Kinderfeuerwehr gegangen. Wir haben schon erfahren, wie man ein Feuer löscht, und geübt, wie man Schläuche ausrollt. Auch Geschicklichkeitsübungen gehören dazu. Wenn ich groß bin, möchte ich ein richtiger Feuerwehrmann sein."

Klasse 3a, Albert-Schweitzer-Schule Weiden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.