Neues Outfit für Spielwagen des Stadtjugendrings
Kinderparadies auf Rädern

Von Fußball spielen und Trampolin springen bis zu Basteln und Malen ist alles geboten, was Kinder glücklich macht. Der Spielwagen des Stadtjugendrings ist wieder auf Tour. Und zwar in neuem Gewand. Graffitikünstler Valera Westfal gestaltete die Außenfassade des Busses komplett neu. Jeweils von Montag bis Freitag gastiert der Spielwagen nun in einem Stadtteil.

Diese Woche steht er auf dem Kinderspielplatz in der Fichtestraße (Rehbühl). Nächste Woche parkt er auf der Wiese des Stadtteilzentrums "Neue Mitte" (Stockerhut), ab 16. August in der Westfalenstraße (Krumme Äcker). Letzte Station ist ab 22. August der Ulmenweg (Hammerweg). "Der Wagen schaut durch die Bemalung richtig cool aus, und die Ausstattung mit Spielzeugen ist richtig gut", schwärmt Viertklässler Simon.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.