Schwimmverein eröffnet im Schätzlerbad Wasserspielplatz für Kinder – Im Boot über die hinteren Weiher
Kreative Spiele am Badeweiher

Der Wasserspielplatz bietet den jüngsten Besuchern kreativen Spielspaß. (Foto: Spielplatzgeräte Maier)
(puh)

Die jüngsten Gäste des Weidener Schätzlerbads dürfen sich auf eine neue Attraktion freuen: Alle Mädchen und Jungs können sich ab sofort auf einem Wasserspielplatz am Badeweiher vergnügen. In die kreativen Spielgeräte ist stets das kühle Nass des Weihers integriert – eine willkommene Abwechslung für Drei- bis Zwölfjährige an heißen Tagen.

Rund 20 000 Euro investiert der Schwimmverein (SV) in die acht mal zehn Meter große Anlage, berichtet Vorsitzender Reinhard Meier. Der Weidener Lionsclub unterstützt das Projekt mit über 50 Prozent der Kosten, die er unter anderem beim dritten Weidener Löwenfest, einer Benefizveranstaltung mit Kabarettist Hannes Ringlstetter, im April gesammelt hat.

Künftig ist in dem beliebten Freizeitbad in der Merklmooslohe auch ein weiterer Freizeitspaß möglich. Wie SV-Vorsitzender Meier informiert, sollen die Besucher im Laufe der neuen Saison in Booten übers Wasser paddeln können – und zwar auf den beiden hinteren Weihern, die zu diesem Zweck zusammengelegt werden. Die Vorklär-Gewässer konnten die Badegäste bisher nicht nutzen, weil diese für die Wärmepumpe vorgesehen waren.

Nach Erwerb eines Blockheizkraftwerks wird die Pumpe allerdings nicht mehr gebraucht, so dass die Weiher nun für den Badebetrieb verwendet werden können.
Entspannung pur erwartet die „Schätzler“-Gäste demnächst auch, was die Geräuschkulisse betrifft. Der Lärmschutzwall zur A 93 hin soll in den nächsten Wochen endgültig fertiggestellt werden. Die insgesamt 300 Meter lange Erdmauer, die bereits zur Hälfte steht, wird momentan in Richtung Altenstadt/WN weiter ergänzt. „Gerade dieses Eck wird am effektivsten sein, da hier die Autobahn eineinhalb Meter höher als das Gelände liegt“, weiß Reinhard Meier.
Starke sportliche Leistungen stehen am Samstag, 14. Mai, im Weidener Schätzlerbad im Mittelpunkt. An diesem Tag geht der Triathlon Weiden des „Team Oberpfalz“ über die Bühne. Die Becken sind am Vormittag für die Sportler reserviert und bleiben deshalb für die Badegäste geschlossen.

Die Schwimmabteilung veranstaltet am Donnerstag, 21. Juli, ein „NO-Fisch“ (Nordoberpfälzer Firmenschwimmen). Zu absolvieren sind 50- und 100-Meter-Strecken sowie eine viermal 50-Meter-Staffel.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.