Von Ball bis Züchterabend
Ereignisreiches Jahr für Kleintierzüchter

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Mitgliedern des Kleintierzuchtvereins (KLZV) Unterauerbach. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Kiener-Braun blickte Vorsitzender Johann Gruber auf zahlreiche Veranstaltungen zurück.

-Unterauerbach. Bereits vor der Versammlung hatten die Kleintierzüchter bei einem Gedenkgottesdienst in der Unterauerbacher Nikolauskirche der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. In seinem Rechenschaftsbericht berichtete der Vorsitzende Johann Gruber anschließend von Taubenmärkten, Sommernachtsfest, Züchterabend, Lokalschau, Festteilnahmen, Osternestsuchen der Jungzüchter bis hin zum Gemeinschaftsball. Zweiter Bürgermeister Franz Grabinger lobte die hervorragende Jugendarbeit des Vereins, durch die Kinder und Jugendliche an den Umgang mit Tieren herangeführt würden und Verantwortung lernten. Auch für das Engagement des Vereins im gesellschaftlichen Bereich dankte er.

Vorsitzender Gruber wies auf das nächste Monatstreffen am 12. März im Vereinsheim in Altfalter hin, wo am Samstag, 20. Februar auch der nächste Tätowierungstermin ist. Am Sonntag, 20. März wird für die Vereinsjugend wieder die Osternestsuche angeboten. Höhepunkt im Zuchtjahr wird die Lokalschau mit Züchterabend am 26. und 27. November im Vereinsheim Altfalter sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.