Zirkus „Henry“ präsentiert Premierenvorstellung
Stars der Manege

"Lucky Luke" und sein Pferd "Jolly Jumper" verstehen sich blind: Das zeigen sie auch in der Manege.

Spaß, Spannung, Spitzenklasse - Zirkus "Henry", ist in Weiden. Bei der Premiere verzaubert er das Publikum. Nicht zuletzt mit tanzenden Tieren.

Akrobatik bis hin zu beeindruckenden Tierdressuren samt Live-Musik präsentiert bei der Premierevorstellung am Donnerstag der Zirkus "Henry". Das Publikum im voll besetzten Zelt am neuen Festplatz sieht ein Ballett der Pferde, einen Handstand auf einer hohen Pyramide aus Gläsern und Stühlen, die Schlangen-Akrobatik der zehnjährigen Alicia und vieles mehr. Auch Chantal, die vor 14 Jahren in Weiden geboren wurde, tritt auf: Sie fasziniert mit schwingenden Hula-Hoop-Reifen. "Der Tanz der Pferde hat mir am besten gefallen, das habe ich in keiner anderen Show gesehen", zeigt sich die 13-jährige Regina Niculita in der Pause begeistert. Der Zirkus "Henry" ist noch bis Sonntag in der Stadt. Karten sind im Vorverkauf an der Zirkuskasse erhältlich und über die Ticket-Hotline 0152/53222806.
Weitere Beiträge zu den Themen: Zirkus „Henry“ (3)Cirkus (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.