30 Freikarten für drei Theaterstücke übergeben
LTO unterstützt Kulturtafel

"Der Mensch lebt nicht vom Brot allein", sagt Josef Gebhardt (rechts) von der Weidener Tafel. Wolfgang Meidenbauer (links) und Anna Kunz (Zweite von rechts) übergaben 30 Theaterkarten an Birgit Käs vom Ableger "Kulturtafel". Bild: Dobmeier
Kultur
Weiden in der Oberpfalz
29.11.2016
122
0

"Kultur ist Nahrung für Geist und Seele", sagt LTO-Geschäftsführer Wolfgang Meidenbauer. Darum fanden die Verantwortlichen der Weidner Tafel beim Landestheater Oberpfalz (LTO) ein offenes Ohr. Für Meidenbauer gehöre es zum öffentlichen Auftrag, Teilhabe und Integration zu fördern. Er überreichte für die Familienstücke "Pinocchio" und "Ochs und Esel" insgesamt 30 Karten.

Wie Tafel Vorsitzender Josef Gebhardt verdeutlichte, stelle die Kultur ein Bindeglied in die Gesellschaft dar, sie fördere die Integration und führe auch heraus aus Hartz IV.

Birgit Käs , Organisatorin der "Kulturtafel", versicherte eine gerechte Verteilung an Interessierte. Sie sei ständig in Kontakt zu Veranstaltern, um Restkarten für Tafelkunden zu akquirieren und freut sich über die Unterstützung. Wolfgang Meidenbauer und Anna Kunz stellten weitere Kooperationen in Aussicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.