3500 Besucher bei Sommerserenade mit Johnny Gold
Gold-Kehlchen auf der Bühne

Johnny Cash Solo rockt vor 3500 Besuchern bei der Sommerserenade im Max-Reger-Park. (Foto: Bild: Wilck)
Kultur
Weiden in der Oberpfalz
21.07.2016
498
0
Weiden. (mte) Wer macht den Sommer? Richtig, ein Gold-Kehlchen. Zumindest wenn es mit Vornamen Johnny heißt, solo in der Abendsonne auf der Bühne des Max-Reger-Parks landet und "17 Jahr, blondes Haar" trällert. Das beflügelt am Mittwochabend bis zu 3500 Besucher der Sommerserenade. Sie singen, klatschen und tanzen mit bei den Hits aus den 60er und 70er Jahren, die der Schlagerkönig unter der herrlich wärmenden Abendsonne anstimmt. "Johnny Gold Solo" ist ein Sommernachtstraum für die Ohren und für die Augen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.