Chiemgauer Volkstheater gastiert am 30. Dezember in der Max-Reger-Halle - Karten zu gewinnen
Hereinspaziert zu Hugos Heldentat

Oh je: Hugo (Bernd Helfrich, Mitte) muss sich nach seiner Trunkenheitsfahrt nicht nur einiges von seiner Frau anhören. Auch die Lokalzeitung schreibt über den Fehltritt des Feuerwehrkommandanten.
Die böse Presse! Sie ist natürlich schuld an der verzwickten Lage, in der sich Feuerwehrkommandant Hugo mit einem Mal befindet: Die Lokalzeitung berichtet umgehend, nachdem Hugo bei einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt seinen Führerschein verloren hat. Der Ruf ist ruiniert, und auch die Beziehung zu seiner Frau steht vor dem Aus. Zum Glück hat Hugo einen Plan...

Wie der aussieht, das erfahren die Zuschauer am Dienstag, 30. Dezember, in der Max-Reger-Halle. Ab 19 Uhr zeigt dann das Chiemgauer Volkstheater "Hugos Heldentat". Ein Stück über den Feuerwehrkommandanten, seinen Kampf gegen die Presse und seine Suche nach einem Ausweg. Karten regulär ab 31,40 Euro gibt's beim NT-Ticketschalter (0961/85-550) oder auf www.nt-ticket.de. Ganz umsonst sind sie für die Gewinner unserer Telefonaktion. Wir verlosen vier Mal zwei Tickets.

Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der Nummer 0137/808401627 an und spricht das Stichwort "Hugo", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis Donnerstag, 18. Dezember, 10 Uhr, geschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück bei der Verlosung!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.