Jürgen Tomicek: Jahrbuch 2016
Satirischer Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Jürgen Tomicek präsentiert ein druckfrisches Exemplar seines "Jahrbuchs 2016" mit 90 Karikaturen. Bild: hfz
Kultur
Weiden in der Oberpfalz
24.11.2016
213
0

Ein älterer Mann mit Fes sitzt schnarchend in seinem Zeitungskiosk. An der Wand ein Porträt des türkischen Staatschefs Erdogan. Der Händler kann getrost schlafen - Kunden hat er keine, denn seine Auslage ist leer.

Weiden/Amberg. Für viele Leser unserer Zeitung sind solche satirischen Zeichnungen längst Kult - Jürgen Tomicek ist der "Hauskarikaturist" unserer Zeitung. Oft eindrücklicher als viele Worte bringen seine Bilder das aktuelle politische Geschehen auf den Punkt. Ein Blick genügt - und auch wenn einem das Lachen manches Mal im Halse stecken bleiben mag, können die Fans nicht genug bekommen von den spitzfindigen Momentbetrachtungen.

Neues Jahrbuch


Wer Tomicek nicht nur Tag für Tag neu in der Zeitung entdecken, sondern ihn in geballter Form erleben möchte, für den gibt es auch 2016 wieder ein Jahrbuch mit den besten 90 Karikaturen der vergangenen zwölf Monate. "Ein richtiges Topthema des Jahres 2016 war sicherlich der Brexit mit all seinen Aktionen und Reaktionen. Aber auch die Erdogan-Satire war sicherlich eine gewisse Herausforderung für unsere Branche", beschreibt Jürgen Tomicek zwei Höhepunkte des Jahres aus Sicht des Karikaturisten. Beiden Themen widmet sich deshalb auch das aktuelle Buch.

Tomicek, der "hauptamtlich" Polizeibeamter ist, sagt aber auch: "Eigentlich gibt es kein schlechtes Jahr für Karikaturisten, dafür sorgt schon der Einfallsreichtum unserer Politiker." So wird der Mann aus der Kleinstadt Werl im Herzen von Nordrhein-Westfalen auch 2017 wieder ein scharfes Auge aufs Weltgeschehen haben. "Das Jahr 2017 wird ein sehr abwechslungsreiches Jahr", spekuliert der Karikaturist: "Mit anstehenden Wahlen, allen voran die Bundestagswahl, und auch der Amtsübernahme im Weißen Haus gibt es bestimmt nicht viel Langeweile."

Donald Trump


Apropos "Weißes Haus" - wie sieht Tomicek den kommenden US-Präsidenten? "Zu Donald Trump könnte man meinen, sei es recht einfach für Satiriker und Karikaturisten aus dem Vollen zu schöpfen", sagt unser Hauszeichner und schränkt gleich ein: "Allerdings treten bei sachlicher Betrachtung viele neue globale Themen als Folge in den Vordergrund. Aktuell die Einhaltung der Klimaziele, das Transantlantische Verhältnis und die Nato."

Eine Lieblingsfigur habe er eigentlich nicht: "Ich freue mich halt nur ab und zu über neue Köpfe in der Politik und die Herausforderung, ihnen ein ,Gesicht' zu geben" , erzählt Tomicek.

Wer nochmals das sich zu Ende neigende Jahr satirisch Revue passieren lassen will, wird am "Jahrbuch 2016" sicher seine Freude haben. Erhältlich ist es unter anderem im "Verlag Tomicek Shop" (www.tomicek-shop.de.)Für unsere Leser bietet der Autor ein besonderes "Schmankerl" an - sie haben die Möglichkeit, handsignierte Exemplare zu ordern. Dazu bei Bestellung über den Web-Shop bitte "handsigniert" vermerken.

Jürgen Tomicek, "Jahrbuch 2016", Verlag Tomicek, 96 Seiten mit 90 Karikaturen, 21 mal 21 cm/Hardcover mit Fadenheftung, 13,80 Euro, ISBN 978-3-945679-04-3
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.