Kommunikative Kunstaktion zum 20-jährigen Bestehen des Frauenforums Weiden/Neustadt
Mit Marge Simpson auf Ohrenhöhe

Gruppenbild mit Coco Chanel (von links): Irene Fritz, Hugo Braun-Meierhöfer, Martha Bauer, Anke Reiß, Regina Richthammer, Monika Reuter, Monika Langner und Johanna Hauer stellten das Kunstprojekt vor. Bild: Otto

Coco Chanel, Angela Merkel oder vielleicht Marge Simpson - wem frau wohl am liebsten etwas anvertrauen möchte? Die Antwort darauf gibt es bei einer Kunstaktion unter dem Titel "Ich leih dir mein Ohr ...".

/Neustadt. Macher sind das Frauenforum Weiden-Neustadt gemeinsam mit der Künstlerin Irene Fritz und dem Künstler Hugo Braun-Meierhöfer. Sie stellten ihre Aktion bei einem Pressegespräch im Kunstbau vor. Das Projekt wird sieben Holz-Profile berühmter Frauen zeigen, jeweils als Aufsteller mit Infos über die Aktion und die Porträtierte. Ihnen können Oberpfälzer Frauen auf Ohrenhöhe begegnen und in einen integrierten Briefkasten Zettel mit Wünschen und Bedürfnissen einwerfen - oder auch vorgefertigte Fragebögen.

Die Idee zu dieser Kunstaktion wurde anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Frauenforums geboren. So lange beschäftigt sich das Netzwerk von Mitarbeiterinnen verschiedener Beratungsstellen, Behörden und zivilgesellschaftlich engagierten Frauen mit dem Thema "Situation der Frauen in unserer Gesellschaft".

Im öffentlichen Raum


Zu finden sein werden die Kunstwerke im öffentlichen Raum, wobei sie bis zum Jahresende immer wieder ihren Standort wechseln werden. Zuständig dafür sind sieben Patinnen, die neben dem Auf- und Abbau auch das Leeren der Briefkästen übernehmen. Die eingegangenen Zuschriften werden bis zum Jahresende ausgewertet und in die Aktivitäten des Frauenforums mit einbezogen. Für den künstlerischen Part zeichnet Irene Fritz mit ihren Jugendkunstschülerinnen verantwortlich, die Silhouetten berühmter Frauen entworfen hatten. Hugo Braun-Meierhöfer ließ diese dann in CNC-Frästechnik ausschneiden, um sie anschließend zusammenzusetzen.

Die starken Frauenköpfe werden ab Dienstag, 26. Juli, zunächst an folgenden Plätzen in Weiden und im Landkreis Neustadt/WN ausgestellt sein: Simone de Beauvoir im Neuen Rathaus Weiden, Dr. Angela Merkel an der OTH, Marge Simpson in der Regionalbibliothek und Billie Holiday im City-Center. Im Rathaus Eschenbach wird Maria Höfl-Riesch stehen, Mutter Teresa im Landratsamt Neustadt und Coco Chanel im Modehaus Fladerer in Flossenbürg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.