Kulturnotizen Geburtstag des Keramik-Museums

Tanz und Musik mit dem Big-Party-Orchester. Bild: hfz
Eine kleine, aber feine Auswahl der über 400-jährigen Töpfertradition der Partnerstadt wird in Zusammenarbeit mit der Neuen Sammlung München im Internationalen Keramik-Museum in Weiden vom 29. März bis 24. April, gezeigt. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr sowie nach Vereinbarung. Am Ostersonntag (Museumsgeburtstag), 5. April, ist ganztags bei freiem Eintritt geöffnet.

Der offizielle Museumsgeburtstag wird am Ostersonntag, 5. April, mit einer großen Geburtstagsfeier für Groß und Klein bei freiem Eintritt in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis des Museums "Die Keramischen" gefeiert. Annaberg-Buchholz, die Partnerstadt Weidens im Erzgebirge, kann auf eine lange Keramiktradition zurückblicken. Anders als in Weiden liegt die Blütezeit weit vor dem 19. Jahrhundert und der Errichtung der ersten Porzellanfabrik in Weiden.

Big-Party-Orchester in der Stadthalle

Neustadt/WN.Nach dem Erfolg in Vohenstrauß, geht die Tour des Big-Party-Orchesters in Neustadt/WN am Donnerstag, 9. April, um 19.30 Uhr in der Stadthalle weiter. Frontfrau Andrea Marie und ihre Formation mit Spitzenmusikern aus Bayern nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch 40 Jahre Musikgeschichte. Das Konzert wird nicht nur eine Überraschung für die Ohren, sondern ein Genuss für alle Sinne. Karten gibt es beim NT/AZ-Ticketservice unter Telefon 0961/85550 und 09621/306230 sowie unter www.nt-ticket.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.