Kunst mit anderen Mitteln
Ausstellung "Passt X" im Kunstverein eröffnet

Mit der Ausstellung "PASST X" gibt es aktuell in den Räumen des Kunstvereins Weiden Werke der eigenen Mitglieder zu sehen. Der Tag der offenen Tür am Sonntag gab die Möglichkeit sich in aller Ruhe umzusehen und sich auszutauschen.

Der Kunstverein tritt in der Regel als Organisator oder Gastgeber für Künstler auf. Einmal im Jahr stellen sich die Mitglieder mit ihren eigenen Werken in den Fokus. Die Ausstellung "PASST X" zeigt Malerei, Plastiken und Installationen, die die schöpferische Kraft und programmatische Offenheit des Vereins belegen.

Kaffee zum Dialog


Beim Tag der offenen Tür gehen die Besucher auf Tuchfühlung mit den Werken, treffen Künstler, finden mitunter einen neuen Zugang zu den Ausstellungsstücken. Plätzchen, Kuchen und Kaffee sind die Trägerstoffe für einen lebendigen Dialog.

Eine andere Tür zur Kunst öffnet die Kulturwissenschaftlerin Annette Rösel mit ihrer Schreibgruppe. Sie und weitere Autoren widmen sich einzelnen Bildern mit der Kraft der Worte. So entstehen kurze Texte, fantasievolle Assoziationen und eine farbenprächtige Sprache, die sich der üblichen Kommunikation entzieht - eben Kunst mit anderen Mitteln.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rösel (1)Schreibgruppe (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.