Kunstverein Weiden präsentiert seine zehnte Mitgliederausstellung

Kunstverein Weiden präsentiert seine zehnte Mitgliederausstellung Weiden. Alle Jahre wieder heißt es in der Weidener Kunstwelt, dass es absolut "Passt" und alle kunsttheoretischen Schlagbäume aufgehoben sind. "Passt" das ist der Titel der alljährlichen Mitgliederausstellung des Kunstvereins Weiden, die neben dem Haupt-Betrieb des Kunstvereins als Plattform für Junge Kunst und Neue Strömungen stattfindet. Sie geht diesmal von Freitag, 4. Dezember (Vernissage 20 Uhr) bis zum 13. Januar 2016. Es ist die Jub
Alle Jahre wieder heißt es in der Weidener Kunstwelt, dass es absolut "Passt" und alle kunsttheoretischen Schlagbäume aufgehoben sind. "Passt" das ist der Titel der alljährlichen Mitgliederausstellung des Kunstvereins Weiden, die neben dem Haupt-Betrieb des Kunstvereins als Plattform für Junge Kunst und Neue Strömungen stattfindet. Sie geht diesmal von Freitag, 4. Dezember (Vernissage 20 Uhr) bis zum 13. Januar 2016. Es ist die Jubiläums-Ausstellung zum Zehnjährigen Bestehen der Ausstellungsreihe, bei der nichts verboten ist. Aus der Vielfalt der Motive und Methoden, die von rund 35 Teilnehmern in 60 Exponaten beigesteuert werden, aus Porträt und Stillleben, aus Abbild und Symbol, aus Gemälde, Assemblage und Objekt tritt dem Betrachter die ganze Palette des Menschseins und dessen, was man zum Gelingen braucht, entgegen. "Tag der offenen Tür" beim Kunstverein Weiden (Ledererstraße 6) ist am Sonntag, 13. Dezember (14 bis 18 Uhr). Öffnungszeiten: Jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (0961/46308). Zu sehen ist auch die kinetische Assemblage mit Klang (2015) des Weidener Künstlers Tone Schmid. Weitere Informationen: www.kunstvereinweiden.de. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.