Metal-Abend im „Salute“ mit drei Bands
Drei Mal was auf die Ohren

Mächtig was auf die Ohren gab's im Rockmusikclub "Salute". Beim "Muckefuk-Metal-Abend" standen nämlich Bands auf der Bühne, die echt laut waren: Mit "Intended Execution", "The Styx Shipping Society" und "Ammyt" gaben sich drei Vertreter des Death-, Black- und Melodic Death Metal ein Stelldichein. Höhepunkt dabei war sicherlich der Auftritt der Weidener Band "Ammyt" (Bild), die im "Salute" vor einem Jahr ihr erstes Album präsentiert hatte. Erneut gab es düstere Melodien, durchsetzt von harten und melancholischen Rhythmen. Weitere Dynamik brachten zwei Sänger mit brachialen Stimmen und starker Bühnenpräsenz. Bild: lst

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.