Nur noch Restkarten für Luise Kinseher
Spottrede befeuert Ticketverkauf

Die Zeit des Kartenvorverkaufs ist abgelaufen: Denn die Vorstellung von Kabarettistin Luise Kinseher in Weiden am 21. April ist ausverkauft. Bild: Anja Wechsler

Frauenfeindlich sei sie. CSU-feindlich sowieso. Und obendrein scheint vielen Zuschauern die Fastenrede der Nockherberg-Bavaria alias Luise Kinseher moralinsauer aufgestoßen sein. Geschadet hat das der Kabarettistin in Weiden nicht. Im Gegenteil.

Der Vorverkauf für ihr Gastspiel am 21. April in der Max-Reger-Halle kam nach ihrer Spottrede beim Starkbierfest nochmal so richtig in Fluss. Die Folge: Ihr Auftritt hier ist bis auf sechs Karten ausverkauft. Stand: Donnerstagabend. Da kann das Programm von Kinseher noch so gelassen unter dem Motto "Ruhe bewahren" daherkommen. Karten bekommt nur, wer zuerst auf www.nt-ticket.de oder beim NT-Ticketschalter vorbeischaut.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.