"Pizza- und Pasta-Bar ""L'Italiano"" eröffnet in Weiden"
"Echter Italiener"

Mario Bruner (Zweiter von links) ist in Weiden geboren, sein Cousin Luigi Savoca (Dritter von links) in Sizilien. Zusammen mit Jasmina Bruner betreiben sie "L"Italiano", dem Kaplan Thomas Hösl den Segen erteilte. Bild: hcz
Kultur
Weiden in der Oberpfalz
06.11.2014
129
0
Burger waren gestern: Im "Pfriemer-Haus" in der Türlgasse gibt es ab sofort die Pizza- und Pasta-Bar "L'Italiano", einen "echten Italiener", wie die Geschäftsführer Mario Bruner, Luigi Savoca und Jasmina Bruner betonen. Wo bis vor Kurzem "Burger King" residierte, wird nun die Osteria "L'Italiano" italienische Küche bieten.

Bei der Eröffnung bewunderten zahlreiche geladene Gäste das Interieur des neuen Lokals, dessen Konzept maßgeblich von der Marketing-Agentur "Kreativmaleins" betreut wurde. Von den 30 Sitzplätzen bis zu den Servietten sei alles durchkonzipiert, sagte Florian Schläger von dieser Agentur. Nicht "Restaurant-mäßig", sondern wie eine typische italienische Osteria solle "L'Italiano" betrieben werden. Den "kleinen, aber feinen" Unterschied hoben Mario Bruner und sein Cousin Luigi Savoca bei der Begrüßung hervor. Die beiden 27-Jährigen dankten allen, die geholfen hatten, dass der Umbau in nur einem Monat gelungen war und man so schnell eröffnen konnte. Besonderer Dank galt natürlich Bruners Vater "Gino", dem "Seniorchef", der in Neustadt/WN und in der Weidener Max-Reger-Straße die gleichnamigen Pizzerien betreibt.

Kaplan Thomas Hösl segnete die Räume. Ein Ort, wo man Freunde, Glück und Gemeinschaft finden kann, sei Gott gefällig, sagte er. In einer Lesung aus dem Brief an die Römer ging er auf Liebe und Gastfreundschaft ein. Den "weltlichen Segen" spendete Bürgermeister Jens Meyer. Die schönste Piazza Italiens finde man ganz im Norden, nämlich in der Weidener Fußgängerzone, stellte er fest. Die Gäste wurden anschließend mit italienischen Speisen und Getränken verwöhnt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.