Slammen in der Tiefgarage
NT verlost Karten für Poetry-Slam

Die Stadt hat die Literaturtage aus finanziellen Gründen für heuer gestrichen. Der liebgewonnene Poetry-Slam in der Tiefgarage des City-Centers steigt aber trotzdem. Dank des Augustinus-Gymnasiums, das heuer als Ersatz für die Literaturtage die "Schulliteraturtage" stemmt - und zwar mit Poetry-Slam in gewohnter Art und Weise. Sprich: Auch "Slam-Altmeister" Jaromir Konecny kommt am Mittwoch, 29. Juni.

Was die Besucher ab 20 Uhr erwartet? Wie immer moderieren Felix Römer und Christian Ritter, wie immer kommen die besten Slammer aus ganz Deutschland, wie immer verheißt es ein gemütlicher Abend in der Tiefgarage zu werden, der auch nachdenkliche Momente bereithält. Und wie immer gibt es musikalische Pausen, für die in diesem Jahr DJ Borti sorgt.

Gratis können das sinnige Tiefgaragen-Treffen vier NT-Leser genießen. Denn das Medienhaus "Der neue Tag" verlost zwei Mal zwei Tickets. Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der 0137/808401627 an und spricht das Stichwort "Poetry-Slam", Name, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Der Anschluss ist bis Montag, 27. Juni, um 20 Uhr geschaltet.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Viel Glück.

Karten für die Veranstaltung gibt es übrigens unter www.nt-ticket.de oder am Mittwoch, 29. Juni, an der Abendkasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.